Rückblick Fasnet 2021

Die Fasnet 2021 ist Geschichte und sie wird uns allen in Erinnerung bleiben. Es war nichts, wie wir es gewohnt waren – kein Narrentreiben, kein Umzug, keine gefüllten Hallen, Zelte oder Wirtschaften und kein fröhliches Beisammensein. Trotzdem möchten wir uns bei allen bedanken, die zur diesjährigen Fasnet ihren Teil beigetragen haben. Angefangen beim Fackelumzug „Dahoim“ mit großartiger Resonanz, gefolgt von vielen Einsendungen unserer Narrenkinder, die zur Belohnung ein Fasnetspaket am Schmotzigen erhielten. Ebenfalls am Schmotzigen wurden die vielfach bestellten und überaus gelungenen Narrenblättle mit Impfstoff ausgeliefert, ehe am Fasnetssamstag unser virtueller Bürgerball über die Bühne ging. So konnten wir in dieser schwierigen Zeit etwas Fasnet zu euch nach Hause bringen.


Zudem möchten wir uns bei allen Närrinnen und Narren der Hagen-Henker Zunft für ihr vorbildliches Verhalten über die Fasnetstage 2021 bedanken. Haben doch einige indiskutable Bilder aus der Region die Runde gemacht, seid ihr verantwortungsvoll zu Hause geblieben, habt euch und eure Mitmenschen geschützt und dafür gesorgt, dass unser Verein in keine negativen Schlagzeilen geraten ist. Vielen Dank hierfür an euch alle!

Hoffen wir, dass wir uns alle bald wieder unbeschwert treffen können, denn nicht vergessa – s’goht dagega!

Bleibt alle gesund!

Der Elferrat